ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen der 73 Investments für alle Vertragsbeziehungen zwischen 73 Investments und den in Ziffer 2.1. der Bestimmungen bezeichneten Vertragspartner – im Folgenden „Nutzer bzw. Mitglied“ 

1. GELTUNGSBEREICH

 

1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen 73 Investments und dem Nutzer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, 73investments stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

1.2. 73 Investments ist Betreiber der Websites www.73investments.com sowie veröffentlichte Beiträge auf den Plattformen wie z.B. Instagram und YouTube. Auf diesen Plattformen/-u. Websites bietet 73 Investments Informationen rund ums Thema Capital & Vermögensaufbauinformationen an und teilt Nutzern seine Persönliche Meinung und Sicht zu aktuellen Entwicklungen an den verschiedenen Märkten wie z.B. der Börse mit. Diese Leistungen werden den Nutzern sowohl unentgeltlich als auch entgeltlich (siehe Ziffer 3) zur Verfügung gestellt. 

 

 

2. VERTRAGSGEGENSTAND

 

2.1. 73 Investments bietet an seine Vertragspartner unentgeltliche Informationen auf den öffentlich zugänglichen Plattformen gemäß Ziffer 1.2., sowie kostenpflichtige Dienstleistungen im Rahmen von der Mitgliedschaft in „73 Investments“ an. Den Nutzern werden im Rahmen der Premium Mitgliedschaft im nicht-öffentlich zugänglichen „Telegram sowie Discord  Channel“ täglich unteranderem Börseninformationen mitgeteilt, zu denen der Autor seine Persönlichen Ideen und Meinungen äußert. Hierbei handelt es sich explizit nicht um Kauf- oder Verkaufsempfehlungen an den Nutzer. Die Dienstleistungen durch den Anbieter verfolgen hierbei nicht das Ziel, Gewinne zu erwirtschaften sondern Persönliche Erfahrungen und Meilensteine mit der Community bzw. dem Endnutzer zu teilen und sich auszutauschen.  Jeder Nutzer ist und bleibt für seine Anlageentscheidungen aber stets selbst verantwortlich und kann keinerlei Verantwortung auf die 73 Investments hierfür übertragen.

 

2.2. Die Inhalte von 73 Investments stellen keine Finanzdienstleistungen im Sinne des Gesetzes über das Kreditwesen und keine Wertpapierdienstleistungen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar.

 

2.3. Der Vertragsschluss für die 73 Investments Premium Mitgliedschaft kommt über die Website www.73 Investments.com  zustande. Der Nutzer über die Schaltfläche „Premium Mitglied“ zum Bestellformular geführt. Am Ende des Formulars findet der Nutzer die Datenschutzerklärung und einen Link zur vollständigen Fassung dieser AGB. Über den Button „Registrieren“ gibt der Nutzer einen verbindlichen Antrag zum Vertragsschluss ab. Der Nutzer hat vorher die Gelegenheit, die angegebenen Daten einzusehen und zu ändern. Die Übermittlung findet erst statt, nachdem der Nutzer den Punkt „Die AGB und die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme diesen zu“ am Ende des Bestellformulars markiert hat. Nach der Übermittlung kann 73 Investments den Antrag annehmen. Der Nutzer wird per E-Mail an die von Ihm angegeben Adresse über den Vertragsschluss informiert.

 

3. PREISE

 

3.1. Der Preis für die Premium Mitgliedschaft beträgt 39 EUR pro Monat . Der Preis wird monatlich verrechnet. Der Vertrag ist Monatlich zu jedem Zeitpunkt Kündbar

 

3.2. Die öffentlich zugänglichen Inhalte auf den unter Ziffer 1.3. beschriebenen Websites und Plattformen sind kostenfrei.

 

3.3. Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

 

 

4. ZAHLUNG

 

4.1. Das kostenpflichtige Angebot von 73 Investments kann mit Kreditkarte oder über PayPal bezahlt werden. Ein Anspruch des Nutzers auf eine bestimmte Zahlungsweise besteht nicht. Weitere Zahlungsmöglichkeiten behalten wir uns vor.

 

4.2. Das Entgelt für kostenpflichtige Angebote ist monatlich zu leisten und ist bei Rechnungstellung sofort fällig. Die Rechnungstellung erfolgt elektronisch und wird monatlich an die E-Mail-Adresse des Nutzers versandt.

 

 

5. HAFTUNG

 

5.1. Der Nutzer wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass 73 Investments keine Anlageberatung durchführt und keine Kauf-, Halte- oder Verkaufsempfehlungen abgibt. Dies gilt auch dann, wenn konkrete Wertpapiere oder Finanzprodukte oder Dienstleistungen erwähnt werden. Auch kann keine Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der Inhalte und Daten gewährleistet werden. Insbesondere stellen die Dienstleistungen keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar. Alle zur Verfügung gestellten Informationen, Inhalte und getätigte Aussagen sind sorgfältig gewählt und erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen; dennoch können 73 Investments diesbezüglich Fehler unterlaufen, da die Börse und der Aktienhandel einem stetigen Wandel unterworfen sind und unerwartete, plötzliche Entwicklungen sich als charakteristisch auszeichnen. Die Teilnahme an der Börse ist mit einem immanenten, erheblichen wirtschaftlichen Risiko verbunden und erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Der Nutzer ist und bleibt daher in jedem Falle für seine Anlageentscheidung stets selbst verantwortlich.

 

5.2. 73 Investments übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Websites sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Insbesondere wird keine Haftung für Inhalte übernommen, die im eingerichteten Discord-Channel durch Mitglieder geteilt werden. Der Discord-Channel wird durch 73 Investments nach Möglichkeit moderiert und stellt für seine Mitglieder eine Plattform dar, auf dem sich diese inhaltlich austauschen können. Es wird daher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Channel ein reines Diskussionsforum darstellt.

 

5.3. Ansprüche des Nutzers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von 73 Investments , seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

 

5.4. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet 73 Investments nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Nutzers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

 

5.5. Die Einschränkungen nach Ziffer 5.2. – 5.4. gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von 73 Investments, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

 

6. VERTRAGSDAUER UND KÜNDIGUNG

 

6.1. Die Vertragslaufzeit für die Premium Mitgliedschaft wird für die Dauer von einem Monat geschlossen und beginnt mit Vertragsschluss zu laufen. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt einen Monat. Der Vertrag verlängert sich zum jeweiligen Monatsende bis zu dessen Kündigung automatisch um die Mindestlaufzeit.

73 Investments behält sich vor, das Angebot im Rahmen der kostenpflichtigen Premium Mitgliedschaft aufgrund geschäftlicher oder persönlicher Entscheidungen jederzeit einzustellen. In diesem Fall wird allen Nutzern das vorab entrichtete Entgelt anteilig zurückerstattet.

 

6.2. Der Vertrag für die Premium Mitgliedschaft ist nach Ablauf der Mindestlaufzeit von einem Monat für beide Parteien jederzeit kündbar. Der Nutzer kann die Kündigung auf der Website www.73Investments.com  im Mitgliederbereich erklären. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt für beide Parteien hiervon unberührt.

 

6.3. Mit Wirksamkeit der Kündigung endet das Vertragsverhältnis und damit der Zugang des Nutzers zu den Dienstleistungen im Rahmen der Premium Mitgliedschaft. 73 Investments behält sich vor, die Zugangsdaten mit Wirksamkeit der Kündigung zu sperren.

 

 

7. WIDERRUFSRECHT

 

7.1. Dem Nutzer steht als Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

 

7.2. Um das Widerrufsrecht auszuüben, hat der Nutzer 73 Investments mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über den Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, zu informieren.

 

Erfolgt der Widerruf per Email, lautet die Adresse: info@73investments.com

 

 

Ein schriftlicher Widerruf ist zu richten an:

 

73 Investments (Deniz Bozkurt), Mühlfeld 4, 96114 Hirschaid, Geschäftsführer Deniz Bozkurt

 

7.3. Der Nutzer kann zur Ausübung des Widerrufs das Musterformular nach Anlage 1 verwenden.

7.4. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und beginnt mit dem Tag des Vertragsschlusses zu laufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, wenn die Erklärung vor Ende der Frist abgesendet wird.

 

7.5. Wird dieser Vertrag widerrufen, sind alle Zahlungen, die 73 Investments  vom Nutzer erhalten hat, unverzüglich, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages bei 73 Investments eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das bei der Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden für die Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

 

8. URHEBERRECHT

 

8.1. Die Informationen im Rahmen der zahlungspflichtigen Angebote durch 73 Investments sind ausschließlich der privaten Nutzung bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung von 73 Investments untersagt.

 

 

9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

9.1. Für dieses Vertragsverhältnis gilt deutsches Recht. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften, insbesondere des Staates, in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

 

9.2. Die Parteien vereinbaren Frankfurt am Main als Gerichtsstand, soweit dies nach Maßgabe des § 38 ZPO zulässig ist.

 

9.3. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen der Textform. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Werden mündliche Nebenabreden getroffen, so sind die Parteien zu Beweiszwecken dazu verpflichtet, die Änderungen in Textform festzuhalten. Änderungen im Vertragstext sind nicht zulässig.

 

WIDERRUF

 

 

An

 

73 Investments (Deniz Bozkurt)

Mühlfeld 4

96114 Hirschaid

 

 

Anschrift Verbraucher:

 

__________________________________________ __________________________________________

 

 

Hiermit widerrufe ich meine Premium Mitgliedschaft mit der Firma

73 Investments, geschlossen am _____________.

 

_____________________________  _____________________________

Ort, Datum Unterschrift Verbraucher

(nur bei Mitteilung in Papierform)